Gebr. Wechler Bestattungshaus

Würdevolle Beerdigungen und einfühlsame Trauerbegleitung im Raum Hildesheim

0 51 21 – 20 66 999

info@wechler.de

Wie lange zahlt die Rentenkasse (LVA/BfA) die Rente weiter?

Die Rente des Sterbemonats bleibt ungekürzt bestehen. Hinterlässt jemand keinen Ehepartner wird die Rentenzahlung für die verstorbene Person eingestellt.

Hinterbleibt jedoch ein Ehepartner, hat dieser noch Anspruch auf Weiterzahlung der Rente in voller Höhe für die kommenden drei Monate. Danach tritt die Witwen/Witwerrente in Kraft, welche gesondert beantragt werden muss. Zuständig ist hier das Rentenamt / Versicherungsamt in Hildesheim (Neues Kreishaus), Bischof-Janssen-Str. 31, 31134 Hildesheim, Telefon 309-1611. Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 8.00 bis 15.00 Uhr, Dienstag und Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr. Am Mittwoch sind keine Sprechzeiten.

Folgende Unterlagen müssen zur Antragstellung vorgelegt werden: Das Familienstammbuch oder eine Heiratsurkunde und eine Sterbeurkunde. Der gültige Personalausweis oder Reisepass des Antragstellers, die Bankverbindung. Der letzte Rentenanpassungsbescheid des/der Verstorbenen, sowie der Rentenbescheid und die Krankenkassenkarte des Antragstellers. Falls der Weg zum Rentenamt zu erschwerlich ist, können wir einen Hausbesuch durch einen Rentensachbearbeiter veranlassen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.deutsche-rentenversicherung-bund.de.